22.07.2019
Buchtrödel PDF Drucken

Adventsbuchtrödel am 27. November 2010

So gegen 9:00 Uhr morgens machte sich eine Karawane von vier Autos beladen mit fast 50 Kisten Bücher, einigen Tischen und warm angezogenen Leuten auf den Weg zur Tegeler Fußgängerzone.

Bald waren alle Tische aufgebaut, die Bücher in den Kisten geordnet, der Verkauf konnte beginnen.

Leider ließ es sich sehr schleppend an, vermutlich hielten die winterlichen Temperaturen die potentiellen Käufer davon ab, schon am frühen Vormittag ihre Einkäufe zu starten. Doch bald kamen einige Käuferinnen und Käufer und nahmen z.T. bis zu zwanzig Bücher zu einem Spitzenpreis von 1 € das Stück mit.

Die wieder sehr leckeren Kuchen einiger eifriger Adventsbäcker fanden schnell Liebhaber und versüßten so manchem Tegeler die Kaffeestunde.

Die Klasse 6b quälte sich frühzeitig aus dem Bett und besserte durch den Verkauf ihrer aufwendigen Weihnachtskarten und Kugelschreiber und zahlreiche Spenden ihre Klassenkasse auf.

Auch die in vielen „Schatzinselstunden" von Schülerinnen und Schülern gebastelten Fröbelsterne, Geschenkanhänger und Schneemänner fanden Käufer, so dass Hella Schulze und Marvin (JüL7) nicht vergebens stundenlang in der Kälte standen. Niklas (5b) und Sergej (JüL3) unterstützten eifrig den Verkauf und gingen mit den Basteleien in der Fußgängerzone hausieren, dabei übertrafen die Einnahmen durch Spenden bei Weitem die Einnahmen durch Verkäufe.

(Von diesem eingenommenen Geld werden übrigens neue Spiele für die Schatzinsel angeschafft.)

Nach sechs langen Stunden in der Kälte und Einnahmen von ca. 350,- € war der Buchtrödel beendet, die übrig gebliebenen 44 Kisten mit Büchern wurden wieder in die Autos geladen und die unermüdlichen Verkäufer konnten sich endlich aufwärmen gehen.

(Die Einnahmen sind übrigens schon ausgegeben, denn es wurden etliche neue Bücher u.a. auch Weihnachtsbücher für die Schülerbücherei angeschafft.)

Vielen Dank an alle Bäcker(inne)n, Verkäufer(inne)n, Schüler(inne)n und Ehemänner, die ihre Freizeit geopfert haben, um die Schule zu unterstützen.

bd

 
Werbung
Die Erstellung des FRANZ wird auch ermöglicht durch unsere Anzeigenkunden:
Bitte berücksichtigen Sie unsere Partner bei Ihren Einkäufen.